1. Seminar: Aktivierend Pflegen

Mittwoch, 14. März 2018, 14.00 – 17.00 Uhr

Referentin: Frau Anette Lentz
Bewegungs- und Entspannungspädagogin,
Lehrerin für Pflegeberufe - Krankenpflegeschule


Was Sie erwartet:
In diesem Seminar werden bewährte Pflegekonzepte wie Bobath, Basale Stimulation, Kinästhetik und Affolter mit der Anwendung von Hilfsmittel zur Bewegungsförderung verknüpft.

Nach einer Einführung in die Pflegekonzepte liegt der Schwerpunkt des Seminars auf dem Kennenlernen und der praktischen Anwendung von Aktivierungstechniken in Verbindung mit diversen Hilfsmitteln.

Es ist wünschenswert, wenn die Teilnehmer ihre besonderen Probleme in der täglichen Arbeit mit bewegungs- und wahrnehmungseingeschränkten Menschen in den Blick nehmen und als Beispiele in das Seminar mit einfließen lassen.

2. Seminar: Wenn die Blase schwächelt

Donnerstag, 14. Juni 2018, 14.00 – 17.00 Uhr

Referent: Herr Uwe Papenkordt
Medical Advisor, Urotherapeut der Firma Coloplast

Was Sie erwartet:

  • Intermittierender Selbstkatheterismus in der täglichen Anwendung
  • Kondomurinale
  • Blasenverweilkatheter – die richtige Wahl?
  • Hilfsmittelauswahl
  • Anwenderprobleme und Lösungsansätze
  • Patientenorientierte Anleitung und Schulung

Hinweis: Per Gesetz sind wir dazu verpflichtet, pro Teilnehmer einen Unkostenbeitrag (für den Fachvortrag und das Catering ) von 20,- € zu erheben. Die Zahlung der Teilnahmegebühr erfolgt sofort nach Rechnungsstellung.

Wird die Teilnahme nicht mindestens eine Woche vor der Veranstaltung abgesagt, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

Ort der Veranstaltungen:

Uniklinik Frankfurt
Haus 22, Seminarraum S22-1, EG
Theodor-Stern-Kai 7
60590 Frankfurt

Zurück

Copyright © Rosenkranz Scherer GmbH | Impressum | AGB's | Datenschutz